Das Für und Wider eines Durchlauferhitzers – Durchlauferhitzer Test

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie vielleicht über ein tankloses Wasserheizsystem nachdenken, aber fragen Sie sich, ob es sich wirklich lohnt. Rechtfertigen die Vorteile die Investition oder sind diese Systeme wirklich das, was die Hersteller von ihnen behaupten? Die Idee, dass diese Wasserheizungssysteme sofort kühles Wasser in heißes Wasser verwandeln können, würde jeden in Frage stellen, wie effektiv sie sind. Werfen wir einen Blick darauf, was sie bieten und was sie möglicherweise übersehen. Hier sind die Vor- und Nachteile eines Durchlauferhitzers.

# 1 PRO: Warmwasser nach Bedarf

Diese Systeme liefern tatsächlich sofort heißes Wasser. Sie beseitigen den „Standby-Wärmeverlust“ , an dem Warmwasserbereiter schuld sind. Die Geräte sind mit einem Wärmetauscher ausgestattet, der die Wärme von einem Element zum anderen abgibt. In diesem Fall und Austausch von einer Spule (oder ähnlichem) zu Wasser. Solche Wärmetauscher finden Sie in Ihrem Kühlschrank oder in Ihrem Autokühler.

# 1 CON: Warmwasserverzögerungszeit

Während es nicht lange dauert, ist der Hahn der Katalysator, um heißes Wasser hereinzubringen. Wenn Sie es einschalten, wird das kühle Wasser zwischen dem Wärmetauscher und dem Wärmetauscher entfernt, was zu Verzögerungen führen kann. Die Wartezeit hängt davon ab, wie weit diese beiden voneinander entfernt sind.

# 2 PRO: Endlose Versorgung mit heißem Wasser

Sie wissen wahrscheinlich, wie es ist, als letzte Person eine heiße Dusche zu nehmen. Wahrscheinlich ist es lauwarm oder kalt. Mit einem Durchlauferhitzer ist dieses Problem behoben. Tankless-Systeme erfüllen diese Anforderungen, sodass jeder Zugang zu heißem Wasser hat, unabhängig davon, wie viele Personen sich für eine Dusche anstellen.

# 2 CON: Heißwasser-Inkonsistenzen

Auf der anderen Seite kann sich die gleichzeitige Nutzung von heißem Wasser auf die Verfügbarkeit auswirken. Wenn alle gleichzeitig duschen, treten wahrscheinlich Temperaturprobleme auf. Gleiches gilt, wenn mehrere Geräte mit Ihrer Dusche im Wettbewerb stehen. Wenn die Spülmaschine neben der Waschmaschine läuft und alle gleichzeitig duschen, kann der Wärmetauscher möglicherweise nicht mithalten. Dies kann behoben werden, indem der Warmwasserbedarf berücksichtigt wird und / oder verschiedene tanklose Systeme für bestimmte Geräte installiert werden.

# 3 PRO: Langlebigkeit

Der Durchlauferhitzer ist doppelt so lang wie ein herkömmliches Tanksystem. Die meisten hochwertigen Tanksysteme müssen alle 10 bis 15 Jahre ausgetauscht werden . Die tankless Systeme sind für eine Lebensdauer von 20 bis 25 Jahren ausgelegt, wodurch der Hausbesitzer über Jahrzehnte hinweg Geld spart.

# 3 CON: Eine Investition

Es ist nicht zu übersehen, dass der Kauf eines tankless Systems eine Investition im Voraus ist. Das Geld, das in den kommenden Jahrzehnten gespart wird, dürfte für einige Menschen, die an Durchlauferhitzern interessiert sind, schwer zu rechtfertigen sein. Darüber hinaus sind die Kosten für die Installation eines tanklosen Systems tendenziell höher, da sie arbeitsintensiver sind.

# 4 PRO: Platzsparende Innovation

Das Design und der Platzbedarf von Durchlauferhitzern machen sie zu einer willkommenen Option für diejenigen, die kleinere Häuser haben oder ein innovatives Aussehen wünschen. Wenn Sie ein kleineres Haus haben, bieten diese eine großartige platzsparende Option, da die meisten an einer Wand installiert sind und einen unauffälligen Raum einnehmen können.

# 4 CON: Möglicherweise sind zusätzliche Geräte erforderlich

Viele tanklose Systeme benötigen je nach geografischer Lage einen Wasserenthärter. Dies kann einen Teil des gesparten Platzes einnehmen, den Sie durch die Installation eines kleinen tankless Systems gewonnen haben.

# 5 PRO: Die Garantie wird länger sein

Da der Durchlauferhitzer für die Lebensdauer herkömmlicher Warmwasserbereiter ausgelegt ist, gilt für ihn die gleiche Garantie. Wie Sie sich vorstellen können, kann Ihre Investition auch zu Reparaturen führen, die ebenfalls eine Investition darstellen. Bei einigen Garantien ist ein vollständiger Austausch möglich, sodass dies eine ideale Option ist, wenn man die Vorabkosten berücksichtigt.

# 5 CON: Garantiebestimmungen

Um sicherzustellen, dass die Garantie intakt bleibt, müssen Sie wahrscheinlich die Wartungsanforderungen einhalten. Dies kann beispielsweise das Hinzufügen eines Wasserenthärtungssystems oder eine jährliche Reinigung umfassen, um sicherzustellen, dass das tanklose System frei von Mineralablagerungen ist. Dies sind zusätzliche Kosten, die beim Kauf eines Durchlauferhitzers ohne Tank berücksichtigt werden müssen.

# 6 PRO: Elektro- und Gasoptionen

Egal, mit welcher Art von Netz oder Präferenz Sie arbeiten, sei es mit Gas oder Elektrizität, es gibt ein tankloses System, das dazu passt. In beiden Fällen müssen Sie wahrscheinlich einen professionellen Installateur beauftragen, da die Installation dieser Systeme komplex sein kann.

# 6 CON: Andere Optionen

Tankless-Systeme sind nicht die einzigen Optionen, die in Betracht gezogen werden können. Solarthermie beispielsweise ist auch eine Möglichkeit, Ihr Wasser zu erwärmen, und erfordert möglicherweise sogar weniger Geräte oder komplexe Installationen. Diese Option kann speziell dazu führen, dass sich Ihre Investition in Abhängigkeit von den Einschränkungen, die Sie zu bewältigen bereit sind, rentiert.

# 7 PRO: Energieeinsparung

Ein typischer Hausbesitzer könnte durch die Installation eines Durchlauferhitzers Hunderte von Dollar pro Jahr einsparen. Die Effizienz von tanklosen Systemen soll 20-30% höher sein als bei herkömmlichen Tanksystemen. Da die Warmwasserbereitung der drittgrößte Kostenfaktor für ein Haus ist, ist es sinnvoll, einen Warmwasserbereiter ohne Tank in Betracht zu ziehen.

# 7 CON: Energy Star-Optionen sind auch gut

Energy Star- Warmwasserbereiter bieten monatliche Energieeinsparungen und erhalten eine Steuergutschrift. Tankless-Systeme können und können das Gleiche tun, aber die Einsparungen bei der Installation eines Tankless-Systems lohnen sich möglicherweise nicht, je nach Ihren Vorlieben und der Größe Ihres Zuhauses. Ein weiterer Vorteil beim Kauf eines Energy Star-Warmwasserbereiters besteht darin, dass die Installation im Gegensatz zu den meisten Systemen ohne Tank nicht so kompliziert ist.

# 8 PRO: Heißes Wasser für alle

In Tanksystemen geht zwangsläufig das heiße Wasser aus. Dies kann dazu führen, dass Sie, wie bereits erwähnt, kalt duschen oder sich in den Standby-Modus versetzen, um Geschirr zu spülen, während Sie darauf warten, dass das Tanksystem mithält. Tankless-Systeme lassen Sie zum Beispiel nicht im Stich, wenn Ihre ganze Familie im Winter im Haus ist und auf den Beginn der Ferien wartet. Heißes Wasser ist verfügbar und einsatzbereit, unabhängig von der Anzahl der Personen, mit denen Sie arbeiten.

# 8 CON: Größe ist wichtig

Es gibt jedoch eine Einschränkung für diesen ganzen Vorteil "heißes Wasser für alle". Tankless-Systeme sind darauf ausgelegt, eine bestimmte Menge Wasser pro Minute zu erhitzen. Bei der Auswahl des richtigen Geräts für Ihr Zuhause ist daher die Größe entscheidend, bei der es sich um ein Tankless-System handelt. Sie müssen überlegen, wie viele Personen Warmwasser in Ihrem Haus benötigen und wie groß Ihr tankless System sein muss, um diesen Bedarf zu decken.

# 9 PRO: Umweltfreundlich

Die offensichtlichen Auswirkungen auf die Umwelt sind Energieeinsparungen auf Ihrer Rechnung, aber es gibt andere, die berücksichtigt werden müssen, um Sie gleichermaßen glücklich zu machen. Tankless-Systeme erwärmen Wasser nur zum Zeitpunkt, an dem sie dazu aufgefordert werden, sodass die Gesamtenergieeinsparung positiv beeinflusst wird. Wenn Sie sich für ein elektrisches Gerät entschieden haben, stoßen diese keine Treibhausgase aus. Tanklose Systeme haben einen Wirkungsgrad von 99% (oder fast) , dh, welche Energie sie erzeugen und welche tatsächlich verwendet werden.

# 9 CON: Eher ein Luxus

Während tanklose Systeme „grüner“ sind als andere traditionelle Tanksysteme, sind ihre ökologischen Vorteile eher kollektiv als persönlich. Durchlauferhitzer sorgen dafür, dass Sie sich bei Ihrem CO2-Ausstoß wohl fühlen. Dies führt jedoch nicht zu direkten Einsparungen für Sie. Wenn Sie sich für einen Durchlauferhitzer ohne Tank entscheiden, ist er wahrscheinlich eher ein Luxus für all seine Funktionen.

#PRO 10: Erhöhen Sie den Eigenschaftswert

Jedes Mal, wenn Sie sich dazu entschließen, Ihrem Haus ein Spezialsystem wie einen Durchlauferhitzer hinzuzufügen, steigern Sie Ihren Immobilienwert. Dies kann zu mehr Wettbewerbsfähigkeit führen, wenn Sie versuchen, Ihr Haus zu verkaufen.

#CON 10: Es könnte egal sein

Wenn Sie ein herkömmliches System in ein tankloses System in der falschen Nachbarschaft umwandeln, sehen Sie möglicherweise keinen Return on Investment. Genau wie bei Reparaturen und Upgrades für Privathaushalte können die Upgrades Ihr Eigenheim vom Markt verdrängen, wenn Sie nicht am richtigen Ort sind. Um dies zu vermeiden, kalkulieren Sie vor dem Kauf den tatsächlichen Wert Ihres Eigenheims und berücksichtigen Sie dessen Marktwert, insbesondere wenn Sie hoffen, dass das Gerät Ihnen dabei hilft, mehr Wert für Ihr Eigenheim zu erzielen.

Abschließend

Durchlauferhitzer werden nicht für jeden die Lösung sein. Oft sind diese Systeme in der Lage, Geld zu sparen, und sie sind es auch, aber sie sind möglicherweise nicht bedeutend genug, um Ihren Kauf zu rechtfertigen. Systeme ohne Tank sind für die meisten Käufer ein Luxus, mit einigen zusätzlichen wirtschaftlichen und ökologischen Vorteilen.